Image

Kontakt

Arkadi Junold
Gneisenaustr. 82
10961 Berlin
Tel: 0176 / 25 456 817 E-Mail: verlag@arkadi-junold.de

Die Opern Giacomo Meyerbeers

Meyerbeer gehörte am Ende des 19. Jahrhunderts zu den erfolgreichsten Opernkomponisten überhaupt, er wurde von Friedrich Wilhelm IV von Preußen sogar zum preußischen Hofkomponisten und Generalmusikdirektor der hohenzollernschen Privatoper benannt, der aus verschiedenen Gründen zu Beginn des 20. vom Spielplan verschwand. Zu diesen Gründen gehört, daß er im Zeitalter der aufkommenden nationalen Schulen kosmopolitisch ausgerichtet war, aber auch, daß Wagner versuchte, die Traditionslinien zu verschleiern, in denen dieser Komponist stand – Meyerbeer hatte Wagner nicht nur finanziell sondern auch kompositorisch erheblich gefördert und Wagner bis in dessen „Parsival“ hinein musikalisch beeinflußt. Dieses Buch stellt die wesentlichen Opern des Komponisten dar und versucht, Entwicklungslinien im Schaffen des Komponisten aufzuzeigen, aber auch, ihn in seinen musik- und allgemeingeschichtlichen Kontext zu stellen, aber auch, italienische mit deutschen und französischen zu vergleichen.

Die Opern Giacomo Meyerbeers, Berlin: 2018, ISBN: 9783940863874

Mehr bei Libreka